Einfach Selber Machen

Selber Kochen, Rezepte: Butter - Das eigene Butterbrot Selbst Machen, Anleitung

Um Butter selber zu machen, benötigt man 500 g süße Sahne. Diese schlägt man mit einem elektrischen Rührgerät. Nach einer gewissen Zeit bilden sich in der Schüssel kleine Butterflöckchen und Butterflocken.

Es wird solange immer weiter geschlagen bis aus der Masse ein Butterklumpen entstanden ist. Dann gießt man die in der Schüssel verbliebene Flüssigkeit ab, legt den Butterklumpen in ein sauberes Leinentuch oder ein Geschirrtuch und packt das Ganze in eine Schüssel mit Eiswasser.

Nun wird der Butterklumpen immer wieder geknetet und ausgedrückt, so lange, bis keinerlei Flüssigkeit mehr austritt. Jetzt gibt man ein Teelöffel Salz in kaltes Wasser und legt den Butterklumpen dann in das kalte Wasser. Nun stellt man das Ganze kalt und kann es dann genießen.

Eine Empfehlung:
Am besten schmeckt die selbst gemachte Butter auf frischem selbst gebackenem Brot.

Hier finden Sie Anleitung, Vorlage zum Selbermachen, Selbst gestalten, herstellen und weitere Information zum Thema Butter:
Zugriffe: 60069