Einfach Selber Machen

Selber Kochen, Rezepte: Senf - Das Korn mit dem Pfiff Selbst Machen, Anleitung

Selbstgemachter Senf kommt bei Freunden und Bekannten besten an, da dies nicht alltäglich und schnell gemacht ist.

Sie benötigen dafür:
250g Senfpulver, 250g Rohrzucker, 375ml Wasser, 125ml Weinessig,
1/2 TL Salz, 3 Wachholderbeeren, 5 Körner Pfeffer,
1 Lorbeerblatt, eine Scheibe Ingwer

Zubereitungszeit ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std.

Senfmehl mischen, hier sollte man wissen, braunes Senfmehl bringt die Schärfe. Das Wasser mit Essig, Salz, Wacholderbeeren, Pfeffer, Lorbeerblatt und Ingwer kurz aufkochen, dann den Sud abkühlen lassen und abgießen.

Senfmehl (gelb und braun) und Rohrzucker vermischen, in den bis dahin lauwarm abgekühlten Essig-Sud einrühren und einige Stunden ziehen lassen. Sollte er zu fest sein einfach etwas Wasser unterrühren. Den Senf auf kleiner Flamme erhitzen bis er einmal aufblubbt. Wichtig! Er darf nicht kochen! Sofort, noch heiß in Schraubgläser füllen. Der Senf kann im dunklen mehrere Monate gelagert werden.

Hier finden Sie Anleitung, Vorlage zum Selbermachen, Selbst gestalten, herstellen und weitere Information zum Thema Senf:
Zugriffe: 60069