Einfach Selber Machen

Selber Kochen, Rezepte: Kartoffelklöße / Kartoffelknödel - Kein Braten ohne Kloß Selbst Machen, Anleitung

Selbst gemachte Kartoffelklöße sind lecker, einfach herzustellen und eine willkommene Abwechslung auf der heimischen Speisekarte.

Kartoffelklöße lassen sich aus rohen oder gekochten Kartoffeln zubereiten.
Die klassische Variante benötigt etwa ein Kilo gekochte Kartoffeln, die nach dem Abkühlen durch eine Fleischmühle gedreht werden.

Zwei Scheiben Brot werden in Würfel geschnitten und in Fett gebraten. Nun fügt man die Kartoffeln, 100 g Mehl oder Grieß sowie Salz, Muskat und ein Eigelb hinzu. Das verbliebene Eiweiß wird steif geschlagen und der Masse ebenfalls beigefügt.

Nun darf man schon von dieser Masse mit bemehlten Händen die Klöße formen. Hilfreich ist es die Klöße noch zusätzlich in Mehl und Grieß zu wenden, bevor sie ihren Weg in das leicht gesalzene Kochwasser nehmen. Nach einem kurzen Aufkochen lässt man sie noch etwa 10 Minuten ziehen.

Tipp: Klöße kochen nicht so leicht ab, wenn man mit dem Kochwasser etwas Mehl verrührt

Hier finden Sie Anleitung, Vorlage zum Selbermachen, Selbst gestalten, herstellen und weitere Information zum Thema Kartoffelklöße / Kartoffelknödel:
Zugriffe: 60069